Logo Biografie James Cook

Startseite

James Cook


Kindheit und Jugend
Ausbildung
Erste Südseereise
Zweite Südseereise
Dritte Südseereise
Sein Tod
Familie, Frau und Kinder
Bücher / DVDs

James Cook

Biografie

Tod in der fremden Welt

James Cook fand sein Lebensende auf seiner letzten Südseereise im Jahre 1779. Und sein Tod war alles andere als natürlich. Aufgrund der unterschiedlichen Kulturen entwickelten sich mit den Eingebohrenden der Südsee immer mehr Spannungen.

Die Folge war letztendlich, dass James Cook am 14. Februar 1779 von mehreren Einheimischen auf Hawaii bei einem Landbesuch niedergemetzelt wurde. Zuvor versuchte er sich noch mit einem Schrotgewehr zu wehren, was jedoch misslang.

Das Ende der dritten Südseereise erlebte er daher nicht mehr. Sein Schiff kehrte 6. Oktober 1780 unter der Führung von Leutnant Charles Clerke ohne ihn nach England zurück.


andere Seiten


James Cook und andere Entdecker und Eroberer
(c) 2013 by james-cook.net Hinweise Impressum